ein neues blogging abenteuer

Hier beginnt das neue Abenteuer des bloggens. Des Selbstausdrucks im geschriebenen Wort, und das in der Öffentlichkeit, statt nur für ein ausgewähltes Publikum. Ich bin sehr neugierig, wie es sich entwickeln wird, welche Wege es einschlagen will. Einen Plan gibt es nicht. Gibt es ganz bewusst nicht. Deshalb ist es ja auch ein Abenteuer. 😊



der neue blog!

Es hat mich allerdings schon seit einer Weile umgetrieben, das Gefühl, das mit dem Bloggen noch einmal auszuprobieren. Und all das aufzuschreiben, was mir durch den Kopf geht, was sich mir im Energiefeld zeigt. Was sich bewegt, in der Gesamtheit und in mir. Was Ausdruck finden will.


Denn manchmal ist das ganz schön viel.


Und vielleicht sind die Dinge, die ich hier teile, interessant oder hilfreich oder inspirierend für dich.


zwei versionen

Es gibt zwar keinen Plan für diesen Blog, aber eines kann ich jetzt bereits schon sagen. Nämlich, dass es zwei Versionengeben wird, eine in deutscher Sprache und eine in englscher Sprache. Zwei Versionen, wohlgemerkt. Keine Übersetzungen.


Denn manchmal fällt es mir leichter, mich in englischer Sprache auszudrücken, während ein anderes Mal sich Deutsch besser und richtiger anfühlt. In der Vergangenheit habe ich versucht, das auszugleichen und den (Selbst)Ausdruck jeweils zu übersetzen. Aber die Arbeit an dieser Webseite hat mich gelehrt, dass das für mich nicht funktioniert. Der Versuch, mich in zwei verschiedenen Sprachen - zwei verschiedenen Schwingungen - gleich auszudrücken, führt nur zu Frustration.


Also will ich von dieser Erfahrung lernen und nicht länger versuchen, mich in eine Form zu pressen, die für mich nicht funktioniert.


Und mich statt dessen so ausdrücken, wie es sich gerade im Moment richtig anfühlt. Und das wird bedeuten, dass es manche Poss eben nur auf Englisch gibt und andere eben nur auf Deutsch. Ich spreche beide Sprachen fließend, drücke in beiden verschiedene Dinge aus - und ich habe nicht länger das Gefühl, mich dafür entschuldigen zu müssen, dass dem so ist. Ich bin zweisprachig, und das ist gut so.


Deshalb gibt es zwei Blogs in einem. 😊


Solltest du dich in einer Sprache nicht sicher fühlen, aber dennoch lesen wollen, was ich zu sagen habe, dann empfehle ich dir DeepL, ein kostenloses Onlineübersetzungsprogramm. Wie Google translator, nur besser. Du kannst meine Texte einfach dort hinein kopieren und dir übersetzen lassen. Das Programm ist nicht perfekt, aber du bekommst zumindest eine Vorstellung davon, was ich sagen will.


Brauchst du nur ein Wörterbuch, dann empfehle ich dir dict.cc, das beste Onlinewörterbuch, das ich kenne.


Und nun bleibt mir zum Schluss nur noch, dir viel Spaß beim Lesen zu wünschen. 😊 ❤️



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen